Niederspannungsschaltanlagen

…gefertigt und geprüft gemäß IEC 61439-1bis 6300A

Wir liefern Niederspannungsschaltanlagen zur Energieverteilung und zur Versorgung von Hilfseinrichtungen, sogenannter „Motor Control Center“. Je nach Anwendungsfall und Kundenwunsch werden diese in Einschubtechnik, Stecktechnik oder Festeinbautechnik ausgeführt. Auch eine Kombination von verschiedenen Techniken ist möglich. Mögliche Formen der inneren Unterteilung nach IEC 61439-1 sind die Formen 1-4.

Modernste, modulare Schranksysteme erlauben eine spätere Erweiterung und garantieren somit ein flexibles Reagieren auf notwendige Anpassungen. Ausführungsvarianten, wie zum Beispiel Schrankrahmen aus Chromstahl, verzinnte und isolierte Sammelschienen, Sonderlackierungen, Anpassungen an Schienensysteme und die Ausrüstung mit modernster Schutz- und Leittechnik runden das Bild von einer keine Wünsche offen lassenden Lösung ab.

Die Komponenten zum Schalten, Messen und Schützen werden durch uns in Hinblick auf Kundenanforderungen, Qualität, Handhabung, langjähriger Verfügbarkeit und Kosten- Nutzen ausgewählt und vorgegeben.

Von uns werden die zwingend erforderlichen Schnittstellenabklärungen, für die Einbindung der Niederspannungsschaltanlagen in externe Steuer- und Leittechniksysteme, übernommen. Wir tragen hiermit entscheidend dazu bei, dass eine reibungslose Installation, Inbetriebnahme und Übergabe möglich sind.

Durch Inspektionen/ Werksabnahmen wird sichergestellt, dass alle Vorgaben eingehalten werden. Zu diesen Inspektionen und Werksabnahmen sind unsere Kunden herzlich eingeladen. Eine Dokumentation der Werksabnahmen durch uns ist selbstverständlich.

Wir wissen worauf es ankommt